Standardbeutel

Standardbeutel bestehen aus mehreren Kammern, die durch Nähte getrennt sind. Durch Druck oder Aufrollen lassen sich die Nähte vor Infusion öffnen.

Standardbeutel enthalten Wasser, Glukose, Aminosäuren (Zwei-Kammer-Beutel) und Fette (Drei-Kammer-Beutel). Vitamine und Spurenelemente sind nicht enthalten und müssen vor Infusionsgabe zugespritzt werden.

Die Beutel sind unter Raumtemperatur mehr als ein Jahr lagerbar, daher ist es möglich, diese auf Vorrat herzustellen und je nach Bedarf einzusetzen.

Trotz des Namens „Standardbeutel“ lässt sich mit der Hersteller-Auswahl an Flüssigkeitsmenge und Zusammensetzungen für die meisten Menschen eine passende intravenöse Ernährung ermöglichen, zumindest, wenn man herstellerübergreifend auswählt.

Alternativ können individuelle Ernährungsbeutel eingesetzt werden.

Nach oben

copyright 2018 confido Care GmbH Umsetzung: PROJEKT14